Der Anfang

Der Anfang
29 Mai 2017 Jan-Paul Bron
Goedereede - Markt & Toepad (vierkant)

Zeelenberg Architectuur Woordmerk

1
blog

Der Anfang

Schon als kleiner Junge habe ich Häuser gezeichnet, gebastelt und Modelle gebaut. Auch in meinen Anfängen als Architekt lag mein Schwerpunkt auf den Gebäuden selbst. Doch langsam wuchs in mir die Überzeugung, dass es beim Wohnen, egal ob es sich nun um Haupt- oder Zweitwohnungen handelte, zu allerletzt um die Wohnungen selbst geht.

lesezeit: 2 min

Jan-Paul Bron
29. Mai 2017
blog

Beim Wohnen geht es meiner Ansicht nach zuallererst und insbesondere um den Raum zwischen den Gebäuden, um das Entwerfen und Kreieren attraktiver Aufenthaltsorte oder Landschaften, um die Nutzung öffentlichen Raums. Erst wenn dieser Schritt erfolgt ist, werden die Wohnräume dort vorsichtig eingepasst. Und natürlich möchte ich schönen Wohnraum entwerfen, in dem es sich gut wohnen und leben lässt. Das will ich nicht bestreiten. Aber es ist die Reihenfolge des Prozesses, die für mich entscheidend ist.

Der erste Schritt betrifft den Platz, den der Ort in der Umgebung und in der Geschichte, in den Natur- und Kulturlandschaften einnimmt. Von da aus untersuche ich, wie der Ort darin verankert werden kann. Und ich stelle mir immer die Frage, wie ich dort selbst wohnen wollen würde. Was würde ich sehen, fühlen, erleben wollen? Welche Eindrücke sind wichtig, welche Verbindung mit dem Gestern, Heute und Morgen? Was muss der Ort mit mir machen? Welche Qualität kann dem Raum hinzugefügt werden? Fragen, die zu Antworten führen, mit deren Hilfe der Ort eine Form bekommt und wo im Anschluss Häuser ihren Platz finden können. Und erst danach kommt das, womit ich in meiner Jugend immer begonnen habe: Häuser zeichnen.

Ein Projekt ist für mich erst dann gelungen, wenn es Menschen zum Staunen bringt und sie erfreut, wenn es zu einem Ort wird, wo die direkten Nutzer und andere Menschen aus der Umgebung gerne ihre Zeit verbringen, vorbeikommen, sich überraschen lassen.

In diesem Blog erzähle ich über meine Inspirationsquellen, Mission, Philosophie, Arbeitsweise, Pläne und Projekte und über die schönere Welt, an deren Aufbau ich hoffentlich mitwirke. Kommen Sie mit und lassen Sie uns einen Blick hinter die Kulissen von Zeelenberg Architectuur werfen.

Jan-Paul Bron

000
2
berichte